Andrea: 160 Liebesbriefe am Tag!

© RTL / Stefan Gregorowius

01. Dezember 2010 - 11:04 Uhr

Andrea Renzullo: Mein Leben hat sich komplett geändert.

"Andrea ich finde deine Haare geil, ich liebe dich, ich will dich abknutschen" - Supertalent-Finalist Andrea Renzullo kann sich vor Angeboten kaum noch retten. Uns hat er im exklusiven Interview erzählt, wie sich sein Leben durch "Das Supertalent" verändert hat.

Wie fühlt es sich an, auf der großen Bühne zu stehen?

Andrea: Als ich da oben gestanden habe, hatte ich Gänsehaut, weil es mein erster Auftritt bei "Das Supertalent" war. Das ist ein ganz anderes Gefühl als bei anderen Veranstaltungen auf der Bühne zu stehen. Ich war schon etwas aufgeregt.

Du hast ja nach deinem Auftritt bei dem Casting viel Presse bekommen. Erzähl mal, was hast du da erlebt?

Andrea: Ja, ich habe sehr viele Interviews gegeben. Es kommen auch viele auf mich zu, die gern ein Foto mit mir machen wollen. Ich beantworte auch viele Briefe. Mein Leben hat sich seit meinem ersten Auftritt bei "Das Supertalent" komplett verändert.

Hättest du damit gerechnet?

Andrea: Nee, damit gerechnet hätte ich niemals, ich bin manchmal fast überwältigt von so viel Aufmerksamkeit.

Wie ist das jetzt wenn du dein Bild in einer Zeitschrift siehst? Wie fühlt sich das an?

Andrea: Es fühlt sich merkwürdig an. Das erste Mal in der 'BRAVO' zu sein, ist etwas ganz besonderes. Ich dachte immer, das ist etwas, was ich im Leben nie erreichen werde

160 Liebesbriefe am Tag!

Du sagst ja du musst viele Briefe schreiben. Wie viele Liebesbriefe bekommst du in der Woche?

Andrea: Also vorgestern habe ich 160 Briefe bekommen und die beantworte ich alle selber

Was schreiben die Mädchen so?

Andrea: "Andrea ich finde deine Haare geil", oder "ich liebe dich, ich will dich abknutschen" oder so.

Deine Haare sind ein wichtiges Stichwort: wie stylst du die?

Andrea: Ich wasche mir die Haare, dann kommt meine Mutter und föhnt mir die nach oben. Das dauert etwa eine halbe Stunde und dann style ich mir die fünf Minuten lang.

Seit wann trägst du die Haare so und hast du ein Vorbild?

Andrea: Gute zwei Jahre, trage ich die so. Ich habe die 'Twilight'-Filme gesehen und die Haare von Edward fand ich cool. Und jetzt hab ich die Haare auch so.

Hast du gar nicht an Elvis gedacht? Der hatte ja auch so eine Tolle?

Andrea: Ja, von Elvis hab ich auch ein paar Fotos gesehen. Ich denke meine Frisur ist so eine Mischung aus Elvis und 'Twilight'. Ich hab mir die Haare einfach gemacht, wie ich es gerne mag.

Noch eine letzte Frage: Du stehst jetzt im Finale, was wünschst du dir?

Andrea: Es ist mein großer Traum, "Das Supertalent" zu gewinnen, ich hoffe natürlich, dass ganz viele Leute für mich anrufen. Auf jeden Fall werde ich mein Bestes geben.

Auch interessant