24. Mai 2019 - 17:12 Uhr

Dieser Post ist der nackte Wahnsinn!

Nur rund zwei Wochen nach der Geburt ihres ersten Sohns Gene Atell steht Komikerin Amy Schumer wieder auf der Stand-up-Comedy-Bühne. Für viele ihrer Follower ein Unding! Das Resultat: Ein fieser Shitstorm. Doch Amy Schumer wäre nicht Amy Schumer, wenn sie nicht in gewohnt witziger Weise auf Kritiker reagiert. Als Reaktion auf die Hater-Kommentare zeigt sie sich jetzt auf ihrem neusten Post gewohnt provokant - nur in Unterwäsche sitzt sie auf einem Bett und pumpt sich Muttermilch aus ihrer Brust ab.

Ihr erster Auftritt nach der Schwangerschaft spaltete ihre Fans

"Ich kann deine Plazenta noch riechen", kommentiert eine Followerin etwa, "mach' eine verdammte Pause!". Eine andere schreibt: "Wie bitte?! Hast du nicht erst vor fünf Minuten einen Mensch geboren?" Andere gönnen der frisch gebackenen Mama den Erfolg nicht. "Wow, du hast es so nötig, deinen Fame zurückzukriegen (...). Du hast deinen Sohn nur für die Publicity bekommen", so eine Userin.

Amy Schumer zeigt es den Hatern

Amy Schumer bringen die fiesen Kommentare jedenfalls nicht aus der Fassung. Ihren Brust-Abpump-Schnappschuss kommentiert sie mit den Worten: "Ich schicke Liebe an alle Mütter, die mich für meinen Auftritt gestern beleidigt haben." Und ihre Fans? Die feiern die Komikerin für das witzige Foto. "Du bist ein Rockstar!", findet Sängerin Demi Lovato etwa.

Erster Spaziergang mit Baby Gene Atell

Dass es Amy Schumer nach der Geburt blendend geht, hatte sie bereits in den letzten Tagen gezeigt. Entspannt schlenderte sie bei strahlendem Sonnenschein mit ihrem Liebsten Chris Frischer und Baby Gene durch New York.