Amy Adams kündigt zahlreiche Sing- und Tanzeinlagen in ‘Disenchanted’ an

Amy Adams
Amy Adams
© BANG Showbiz

20. September 2021 - 17:00 Uhr

Amy Adams hat angekündigt, dass in 'Disenchanted' mehr "Singen und Tanzen" zu bewundern sein wird.

Die 47-jährige Schauspielerin wird die Rolle der Giselle in Disneys lang erwarteter Fortsetzung des Films 'Enchanted' von 2007 wiederholen und hat den Fans einen Hinweis darauf gegeben, was sie von dem neuen Film erwarten können.

Adams erklärte gegenüber 'The Tonight Show with Jimmy Fallon': "(Der Film zeigt) viel mehr Gesang und viel mehr Tanz, was großartig ist". Amy fügte hinzu: "Das letzte Mal, als ich wirklich so viel getanzt habe, wie ich dafür tanzen musste, da war ich in meinen 20ern und jetzt bin ich nicht mehr in meinen 20ern. Mit 40 fühlt es sich anders an. In meinem Herzen sehe ich aus, als wäre ich in meinen 20ern, wenn ich tanze und dann schaue ich mir die Aufnahmen an und stelle fest: 'Whoa, das ist nicht dasselbe.'" Der Star fügte hinzu, dass für die Fortsetzung "alle wieder da sind", wobei die Schauspieler Patrick Dempsey, James Marsden und Idina Menzel ihre Rollen für den Film erneut aufnehmen, der im Jahr 2022 veröffentlicht werden soll. Und auch Maya Rudolph hat sich als neue Bösewichtin Malvina der Besetzung angeschlossen und Amy hat angedeutet, dass die beiden "viel Spaß" haben würden. Die 'American Hustle'-Darstellerin enthüllte : "Sie spielt den Bösewicht, also haben wir viel Spaß zusammen."

BANG Showbiz