Benannt nach seinem verstorbenen Onkel (46)

Amtseinführung seines Opas Joe Biden: Baby-Enkel Beau stiehlt allen die Show!

22. Januar 2021 - 9:27 Uhr

Im Video: Baby Beau und Opa Joe Biden tanzen zur Musik

Am Mittwoch war es soweit: Joe Biden wurde als 46. Präsident der USA vereidigt. Mega-Stars wie Lady Gaga und Jennifer Lopez begeisterten während der Zeremonie vor dem Kapitol, Demi Lovato rundete den Tag mit einem virtuellen Auftritt ab. Doch einer stahl ihnen allen die Show: Joe Bidens Baby-Enkel Beau (9 Monate), der auf den Armen seines Großvaters ganz begeistert zu Demis Perfomance von "Lovely Day" mitwippte. Wir zeigen den drolligen Opa-Enkel-Moment im Video.

Joes Enkel Beau Biden ist nach seinem verstorbenen Onkel benannt

Der neue Präsident der USA ist als Familienmensch bekannt – und zahlreiche Schicksalsschläge haben die Familie Biden noch enger zusammenrücken lassen. 2015 stirbt Joe Bidens Sohn Beau mit nur 46 Jahren an einem Hirntumor. In Erinnerung an seinen Bruder hat Bidens anderer Sohn Hunter seinen eigenen Sohn ebenfalls "Beau" getauft – und gerade dieser sorgt am Tag der Amtseinführung seines Großvaters für einen echten Herzensmoment im Weißen Haus.

Opa Joe Biden und Baby-Beau sorgen für einen echt Familienmoment

Während Sängerin Demi Lovato Corona-konform in einem Studio "Lovely Day" von Bill Withers performt, werden Clips von Dutzenden US-Amerikanern eingespielt, die mit ihr zusammen singen. Der Auftritt wird live im Fernsehen übertragen und auf den Social-Media-Kanälen des neuen US-Präsidenten gestreamt.

Mittendrin dann die Überraschung: Plötzlich sieht man Live-Aufnahmen von Joe Biden und seiner Frau Jill in ihrem neuen Zuhause, dem Weißen Haus. Joe hat seinen Enkel Beau auf dem Arm – und beide tanzen fröhlich zur Musik. Auf gewisse Weise war Beau Biden (†46) in diesem Moment also auch an der Seite seines Vaters.

Joe, Jill und Beau Biden beim Amtseid 2013
Beau Biden (✝46) steht im Jahr 2013 an der Seite seines Vaters bei seiner Vereidigung zum Vize-Präsidenten der USA.
© imago

Joe Biden musste zahlreiche Schicksalsschläge erleben - seine Familie gibt ihm Halt

Beau war allerdings nicht das erste Kind, das Joe Biden zu Grabe tragen musste. Bereits 1972 starben Bidens erste Frau Nealia und die gemeinsame Tochter Naomi bei einem tragischen Autounfall. Seine beiden Söhne Hunter und Beau überleben den Unfall damals nur knapp. Biden sagt, seine Söhne - um die er sich als alleinerziehender Vater kümmerte, bis er seine heutige Frau Jill kennenlernte - hätten ihn gerettet.

Über Jill sagt er heute: "Sie hat mir mein Leben zurückgegeben." Gemeinsam mit den Kindern Hunter und Ashley, ihren sechs Enkelkindern sowie den Hunden Major und Champ stehen den Bidens jetzt aufregende Jahre als "First Family" der USA bevor.