Amerikaner in Pakistan entführt

11. Februar 2016 - 16:06 Uhr

Unbekannte haben in der ostpakistanischen Stadt Lahore einen US-Entwicklungshelfer verschleppt. Wie die Zeitung 'Express Tribune' berichtet, stürmten mindestens acht bewaffnete Männer am Vortag das Anwesen des 63-Jährigen und überwältigten Wachpersonal und Hausangestellte.

Ein Polizeisprecher sagte, bislang gebe es keine Hinweise auf die Täter oder den Aufenthaltsort des Opfers. Es scheine allerdings, dass die Entführung von langer Hand geplant gewesen sei. Die US-Botschaft in der Hauptstadt Islamabad erklärte, sie stehe in ständigem Kontakt mit dem pakistanischen Ermittlungsbehörden.