Am Wochenende warme Temperaturen in Berlin und Brandenburg

Regenwolken verdecken die Sonne am Himmel. Foto: Angelika Warmuth/dpa/Symbolbild
© deutsche presse agentur

23. Juli 2020 - 8:21 Uhr

Das kommende Wochenende hält für Berlin und Brandenburg warme Temperaturen von bis zu 28 Grad bereit - gut wird das Wetter trotzdem nicht unbedingt. Der Freitag soll nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) stark bewölkt werden. Besonders im Norden Brandenburgs kann es zudem etwas regnen. Die Höchstwerte liegen laut den Meteorologen bei 23 Grad in der Prignitz und bis zu 27 Grad in der Niederlausitz.

Für den Samstag erwarten die Wetterexperten wechselnde Bewölkung ohne Regen. Es wird bis 27 Grad warm. Für den Sonntag kündigt der DWD eine dichte Wolkendecke am Himmel, vielerorts Schauer und ansteigende Gewittergefahr an. Die Maximalwerte werden demnach zwischen 24 und 28 Grad liegen.

Für den Donnerstag rechneten die Meteorologen mit zunächst vielen Wolken und etwas Regen. Im weiteren Tagesverlauf soll es auflockern und am Abend im Norden teils heiter und dann trocken werden. Die Höchsttemperaturen steigen auf 21 bis 24 Grad.

Quelle: DPA