Schwere Zeiten für Familie Steinkamp

AWZ-Schauspielerin Kaja Schmidt-Tychsen über das Unfall-Drama ihrer Rolle Jenny

18. Februar 2020 - 16:02 Uhr

Kaja: „Das ist nochmal ein ganz anderes Level“

Ehrgeizig, modebewusst und Karriere-Frau durch und durch, so kennt man AWZ-Star Kaja-Schmidt-Tychsen (38) in ihrer Rolle als Jennifer Steinkamp. Doch die glitzernde Steinkamp-Welt liegt aktuell in Schutt und Asche. Nach einem schweren Treppensturz liegt Jenny halbseitig gelähmt im Krankenhaus. Wir haben Kaja zum Interview getroffen und sie hat uns verraten: "Diese Story ist nochmal ein ganz anderes Level."

„Auf den ersten Blick ein arroganter Misthaken!“

Kaja-Schmidt-Tychsen im Interview.
Kaja Schmidt-Tychsen im Interview über ihre Serienrolle Jenny Steinkamp.

Kajas selbstbewusste Rolle Jennifer hat sich bei "Alles was zählt" schon so einiges geleistet: So hat sie nicht nur versucht, ihre Schuld am Tod von Annette Bergmann (Ulrike Röseberg) zu vertuschen, sondern war auch für die eine oder andere Intrige verantwortlich. Trotzdem, ihre Rolle ist Kaja sehr ans Herz gewachsen, denn manchmal muss man einen Blick hinter die Fassade werfen: "Auf den ersten Blick ist Jenny ein arroganter Misthaken, aber darunter sitzt der unbedingte Wille geliebt zu werden und das macht Jenny sehr bunt", erzählt sie.

Was Kaja am allermeisten an ihrer Rolle gefällt und welche bewegende Szene es bald bei AWZ zu sehen gibt, verrät die Schauspielerin in unserem exklusiven Video-Interview.

„Alles was zählt“ bei TVNOW

Neugierig geworden? Die nächsten AWZ-Folgen mit Kaja in ihrer Rolle als Jennifer Steinkamp gibt es schon bis zu sieben Tage vorab bei TVNOW zu sehen.