Tragische Folge ihres Treppensturzes

Jenny ist halbseitig gelähmt

07. Februar 2020 - 10:11 Uhr

AWZ-Folge 3368 vom 05.02.2020

Jennys Zustand ist besorgniserregend: Sie wurde nach ihrem Treppensturz an der Halswirbelsäule operiert und in ein künstliches Koma versetzt. Als sie wieder aufwacht, kann sie ihre linke Seite nicht mehr bewegen. Jenny bekommt Angst.

Ist Jenny für immer gelähmt?

AWZ: Jenny ist verzweifelt.
Jenny ist verzweifelt, als sie erfährt, wie es um sie steht.

Jenny will von Finn wissen, warum sie ihren linken Arm und ihr linkes Bein nicht mehr spürt. Finn kann zu dem Zeitpunkt jedoch noch nicht sagen, ob die Lähmung nur eine Folge des künstlichen Komas ist oder von der Fraktur der Halswirbelsäule herrührt. Es ist also noch offen, ob Jennys Zustand vorübergehend oder dauerhaft ist. Wie Jenny diese schlechten Nachrichten aufnimmt, ist oben im Video zu sehen.

Wird Jenny wieder gesund? Die ganze AWZ-Folge vom 05.02.2020 steht jetzt bei TVNOW zum Abruf bereit.