Alles was zählt: Ändert Simone ihre Meinung?

04. Juni 2018 - 8:30 Uhr

Isabelle will eine Imagekampagne für Marie

Simone ist wieder zurück. Im Zentrum will Isabelle ihre Idee, Marie zum Social-Media Star zu machen weiter vorantreiben. Diana ist damit aber nicht einverstanden. Sie will, dass Marie sich auf das Eiskunstlauf-Training konzentriert. In der Hoffnung, dass Simone sie versteht, sucht sie das Gespräch. Und auch Simone ist von der Idee zunächst alles andere als begeistert. Marie soll sich darauf fokussieren Weltmeisterin zu werden. Sie versichert Diana als Inhaberin von Steinkamp Sport und Wellness, Isabelle auf die Finger zu schauen.

Isabelle bringt Simone zum Nachdenken

AWZ: Isabelle will Simone auf ihre Seite ziehen
Isabelle will Simone überzeugen

Am nächsten Morgen stattet Simone Isabelle im Zentrum einen Besuch ab. Schließlich will sie ihr deutlich machen, dass immer noch Jenny und Christoph das Sagen im Zentrum haben und sie nicht eigenmächtig Kampagnen vorantreiben kann. Isabelle feilt währenddessen an der neuen Strategie Marie zu einer Influencerin zu machen. Simone macht ihr eine Ansage: Für sie zählt nur der Weltmeister-Titel – und den soll Marie nach Hause bringen. Doch Isabelle bringt Simone zum Nachdenken: "Weltmeisterin zu werden reicht heute nicht mehr. Man muss auch eine Marke sein. Jung, frisch, unabhängig – So wie Steinkamp Sport und Wellness." Ist Isabelles Idee vielleicht doch gar nicht so verkehrt? Wird Simone ihre Meinung ändern?  

Schau dir die ganze AWZ-Folge schon vor Ausstrahlung bei TV NOW an.