RTL News>Tv>

Alexa - ich kämpfe gegen ihre Kilos: Die Rezepte zur Sendung: Champignon-Reis-Huhn - Folge 2

Alexa - ich kämpfe gegen ihre Kilos: Die Rezepte zur Sendung: Champignon-Reis-Huhn - Folge 2

Alexa Iwan, Rezepte, kochen, Champignon-Reis-Huhn
Ernährungsexpertin Alexa Iwan verrät ein leckeres Rezept für Champignon-Reis-Huhn. Das Rezept geht schnell und ist noch dazu kalorienarm.
Quade - Fotolia

Alexa Iwan kocht leckeres Champignon-Reis-Huhn

Alexa Iwan zeigt, wie Sie mit leckeren Rezepten und ohne Hunger abnehmen. Heute kocht sie gemeinsam mit Eda Champignon-Reis-Huhn.

Zutaten für 4 Personen:

150 g Naturreis

350 g Hähnchenbrustfilet

1 Zwiebel

1 EL Tomatenmark

400ml passierte Tomaten

200 g Champignons

2 frische Tomaten

2 Möhren

1 rote Paprika

1 grüne Paprika

100 ml Gemüsebrühe

1 EL Olivenöl

1 EL Kräuter der Provence

Saft, Pfeffer, scharfe Paprikaflocken

Alexas leckere Rezepte zum Abnehmen

Zubereitung:

Zwiebel schälen und fein hacken.

Champignons kurz abbrausen, trocknen und vierteln.

Möhren schälen und in Scheiben schneiden.

Paprika waschen, Strunk, Kerne und weiße Trennwände entfernen. Das Fruchtfleisch in Stücke schneiden.

Tomaten waschen, Strunk entfernen, Fruchtfleisch klein schneiden.

Hähnchenbrustfilets waschen und in Streifen schneiden.

Reis nach Packungsanweisung 25 – 30 Minuten kochen.

Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Hähnchenstreifen darin scharf anbraten.

Parallel die frischen Tomatenstücke in einem Topf erhitzen, bis die Flüssigkeit austritt. Mit Brühe ablöschen. Möhren, Paprika und Kräuter der Provence dazugeben. Das Gemüse bei geschlossenem Topfdeckel 10-12 Minuten sanft köcheln lassen.

Zwiebeln und Champignons zum Fleisch geben, einige Minuten mitbraten.

Tomatenmark in die Fleischpfanne geben und ebenfalls kurz mitbraten.

Fleischmischung mit passierten Tomaten aufgießen, erhitzen und mit Salz, Pfeffer und scharfen Paprikaflocken würzen.

Sobald der Reis gar ist, diesen abgießen und unter die Hühnchenpfanne mischen.

Hühnchen-Reis-Mischung mit Gemüse servieren.

Guten Appetit!

4 Portionen / 325 kcal pro Portion

Zubereitungszeit 50 Minuten