Alex Rodriguez: Hochzeitspläne liegen auf Eis

Alex Rodriguez
© BANG Showbiz

24. April 2020 - 19:00 Uhr

Alex Rodriguez und Jennifer Lopez planen ihre Hochzeit vorerst nicht weiter.

Der 44-Jährige Ex-Sportler hat nun enthüllt, dass er und seine Verlobte aufgrund der weiter anhaltenden Gesundheitskrise beschlossen haben, von ihren Hochzeitsplänen Abstand zu nehmen.

Bei seinem Auftritt in der 'The Tonight Show Starring Jimmy Fallon' teilte Alex jetzt mit: "Wir müssen jetzt mit dem Strom schwimmen. Alles ist unklar, alles ist einfach auf Pause". Rodriguez gab zu, dass sie bei so viel Unsicherheit im Zusammenhang mit der Rückkehr zur Normalität ihre Pläne flexibel gestalten müssen. Der ehemalige Sportstar bestand auch darauf, dass die Sicherheit ihre übergeordnete Priorität sei. A-Rod fügte im Gespräch mit Jimmy Fallon hinzu: "Offensichtlich ist dies ein beispielloser Zeitpunkt. Und für uns wollen wir einfach sicherstellen, dass wir an erster Stelle an die Sicherheit denken und dafür sorgen, dass es den Kleinen gut geht."

Bleibt also nur abzuwarten, wann der ehemalige Baseballspieler und die Sängerin dann vor den Traualtar treten und sich das Ja-Wort geben können.

BANG Showbiz