Alessandra Meyer-Wölden: Zweite Zwillingsgeburt hat sie an ihre Grenzen gebracht

Manchmal kann Alessandra Meyer-Wölden es selbst kaum glauben

Zweimal Zwillinge! Wenn man Alessandra Meyer-Wölden reden hört, scheint die 34-Jährige es selbst kaum zu glauben, dass sie innerhalb von fünf Jahren zwei Zwillinge auf die Welt gebracht hat. Kein Kinderspiel für ihren Körper, wie sie VIP.de erzählt hat.

Zuhause herrscht Chaos

Wer Alessandra und ihren Mann in ihrem Zuhause in Miami besuchen will, der braucht starke Nerven. Fünf kleine Kinder bestimmen dort den Alltag. "Es ist Chaos", sagt Alessandra im VIP.de-Interview. "Ich bin froh, wenn mich Freunde überhaupt noch besuchen kommen." Alessandras älteste Tochter Nayla ist sieben, die Zwillinge Emanuel und Elian sind fünf Jahre und die zweiten Zwillinge, ebenfalls Jungen, sind gerade sechs Wochen alt.

"Es ist nicht selbstverständlich"

Dennoch: Alessandra genießt die Zeit mit ihrer kleinen Großfamilie. "Es ist nicht selbstverständlich fünf gesunde Kinder zu haben und das weiß ich sehr zu schätzen", so die 34-Jährige, die beim 'Shoe Step Award' von Deichmann in Hamburg nun ihren ersten öffentlichen Auftritt nach der Geburt hatte. Die zweite Zwillingsgeburt sei nicht einfach gewesen. "Ich habe fünf Kinder bekommen, davon zweimal Zwillinge hintereinander. Das muss ich noch verarbeiten. Zweimal Zwillinge - das war schon nicht ohne. Da bin auch ich an meine Grenzen gestoßen."

Ob die Familienplanung bei Alessandra jetzt abgeschlossen ist, erzählt sie im Video.