Alarmierende Zahlen von Gesundheitsminister Spahn

Bis zu 40 Prozent der Deutschen zählen zur Corona-Risikogruppe

Spahn warnt: Bis zu 40 Prozent der Bevölkerung sind Risikogruppe
© dpa, Bernd von Jutrczenka, bvj axs kay

09. November 2020 - 11:07 Uhr

Corona-Pandemie: 23 Millionen Bundesbürger über 60 Jahre alt

Nach Einschätzung von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn fallen in Deutschland 30 bis 40 Prozent unter die sogenannte Corona-Risikogruppe, gelten also als besonders gefährdet, sich mit dem Coronavirus zu infizieren.

+++ Alle aktuellen Informationen zum Coronavirus finden Sie in unserem Live-Ticker auf RTL.de +++

Bluthochdruck, Diabetes, Übergewicht als Risikofaktoren

​"Bei uns sind 23 Millionen Deutsche über 60", sagte der CDU-Politiker am Sonntagabend in der "Bild". Zu den über 60-Jährigen kämen laut Spahn außerdem die Menschen, die an Blutdruck, Diabetes und Übergewicht leiden. "Wir sind ein Wohlstandsland mit Zivilisationskrankheiten", daher komme man auf einen so hohen Anteil von Gefährdeten in der Bevölkerung.

Gesundheitswesen unter ziemlicher Anspannung

Spahn warnte deshalb: "Wenn von 20.000 Neuinfizierten an einem Tag etwa zwei Prozent in die Intensivmedizin müssen, dann sind das 400 am Tag. Wenn die intensivmedizinische Behandlung und Begleitung 15 Tage im Schnitt dauert – sind das 6000." Diese Zahl werde Deutschland noch im November erreichen. behauptet Spahn. Für das Gesundheitswesen bedeute dies eine "ziemliche Anspannung".

Spahn: Zunächst kein Ende für Corona-Einschränkungen

Auch nach Ende des Lockdowns müssen sich die Deutschen laut Jens Spahn auf weitere Einschränkungen einstellen. Es sei für die nächsten Monate nicht absehbar, dass man aufgrund der Pandemie wieder über uneingeschränkte Grundrechte verfügen könne. Im "Bild live"-Talk appelliert der Bundesgesundheitsminister noch einmal an alle, nun mindestens mehrere Wochen auf Feiern zu verzichten und Veranstaltungen von über zehn Personen zu meiden.

TVNOW-Dokus: Corona und die Folgen

Das Corona-Virus hält die Welt seit Monaten in Atem. Auf TVNOW finden Sie jetzt spannende Dokumentation zur Entstehung, Verbreitung und den Folgen der Pandemie.

Weitere Videos zum Thema Coronavirus finden Sie hier

Rund um das Thema "Gesundheit" erhalten Sie hier bei Stern Plus Tipps.