"Alarm für Cobra 11": Wilde Verfolgungsjagd im Stadion

18. November 2013 - 13:18 Uhr

Es wird eng für Ben und Jenny

Ben Jäger und seine Kollegin Jenny verfolgen in "Alarm für Cobra 11" die Männer, die für den Mord an einer jungen Frau beim Konzert der "Brushes" verantwortlich sind.

Bandleader Mark trifft sich im Kölner Stadion mit dem Event-Manager Falk Koller, um den Deal "Geld gegen Beweise" durchzuziehen. Dadurch will Mark zumindest das Geld, um das der Manager die Band gebracht hatte, wieder zurückholen. Aber der Deal platzt, es kommt zu einer Schießerei. Ben und Jenny treffen ebenfalls ein und verfolgen Falk und seine Komplizen durch das Stadion. Bei einer wilden Verfolgungsjagd durch die Tiefgarage werden Ben und Jenny in ihrem Wagen gerammt und fast bis auf eine Wand geschoben. Falk und die anderen können entkommen.