Alarm für Cobra 11: Semir muss gegen einen alten Bekannten ermitteln

Am Donnerstag, den 17. November 2016, um 20.15 Uhr: "Risiko"

Im großen "Alarm für Cobra 11"-Staffelfinale trifft Semir Gerkhan (Erdogan Atalay) auf einen alten Bekannten. Frank Stolte (Johannes Brandrup), sein erster Partner bei der Autobahnpolizei, taucht auf der Wache auf. Frank bezichtigt sich selber eines schweren Verbrechens. Das Problem: Semir und Paul (Daniel Roesner) haben für diese Tat bereits einen Täter verhaftet. Was steckt wirklich hinter dem Geständnis?

Schatten der Vergangenheit

Auf der "Cobra 11"-Wache taucht plötzlich ein alter Bekannter auf: Semirs erster Partner Frank Stolte. Er bezichtigt sich selbst eines schweren Verbrechens, doch für genau dieses Verbrechen haben die Autobahnpolizisten längst einen anderen Täter verhaftet. Semir ist geschockt und glaubt an die Unschuld seines ehemaligen Partners.

Doch Frank hält an seiner Schuld fest. Er sieht in dem Geständnis die Möglichkeit, seinen Namen endlich wieder reinzuwaschen. Für den ehemaligen "Alarm für Cobra 11"-Ermittler ist es die letzte Möglichkeit, sein Leben wieder auf die Spur zu bringen. Doch weder Frank, noch Semir und Paul ahnen, wie gefährlich die Gegner in dieser Angelegenheit sind.

Am Donnerstag, den 17. November 2016, um 21.15 Uhr: "Einsame Entscheidung"

Ben Jäger (Tom Beck), Semir Gerkhan (Erdogan Atalay) und Zollbeamtin Nina (Anna Julia Kapfelsperger)
Semir (Erdogan Atalay) ist sich sicher, dass Flessing der Spitzel ist, Nina (Anna Julia Kapfelsperger) gibt diesem jedoch ein Alibi. Wem soll Ben (Tom Beck) jetzt glauben?
RTL / Guido Engels, Einsame Entscheidung

Bei der Jagd auf den Drogenschmuggler Van Bergen werden die "Alarm für Cobra 11"-Ermittler Ben Jäger (Tom Beck) und Semir Gerkhan (Erdogan Atalay) von den Kollegen des Zolls unterstützt. Für Ben eine sehr willkommene Kooperation, denn zwischen ihm und der hübschen Zollfahnderin Nina (Anna Julia Kapfelsperger) hat es bereits vor den Ermittlungen kräftig gefunkt. Gemeinsam schmieden sie bereits Zukunftspläne.

Doch dann stellt sich heraus, wie es Van Bergen bisher stets gelungen ist, sich allen Zugriffen erfolgreich zu entziehen: Beim Zoll gibt es einen "Leck". Semir findet heraus, wer der Verräter ist: Martin Flessing, Ninas Boss und väterlicher Freund. Aber Flessing manipuliert Nina so, dass sie ihm ein falsches Alibi gibt. Ben sitzt zwischen den Stühlen: Wem soll er glauben? Semir oder Nina?

Der Fall wird zur harten Zerreißprobe für die Freundschaft der "Cobra 11"-Ermittler und führt zu einem schicksalhaften Konflikt. Danach wird nichts mehr so sein wie früher.