Do | 20:15

Alarm für Cobra 11: Stirbt Semir Gerkhan im dramatischen Staffelfinale?

Ist das Semirs Ende?

"Zwischen Leben und Tod" heißt es am Donnerstag für Autobahn-Cop Semir Gerkhan. Nach einem schweren Unfall liegt er im Koma. Mit dem Tod ringend, versucht sein Unterbewusstsein in einer komatösen Traumwelt, den Fall zu lösen. Doch kann Semir überhaupt dem Tod entrinnen? Das erfahrt ihr heute Abend ab 20:15 Uhr.

Die Zeit läuft davon

Andrea (Carina Wiese) und Paul (Daniel Roesner, r.) im Krankenhaus: Wird Semir (Erdogan Atalay) wieder aus seinem Koma erwachen?
Andrea (Carina Wiese) und Paul (Daniel Roesner) sind erschüttert: Wird Semir (Erdogan Atalay) wieder aus seinem Koma erwachen? © Zwischen Leben und Tod, MG RTL D / Guido Engels

Als sie auf der Autobahn den Entführer eines kleinen, kranken Mädchens verfolgen, werden Semir (Erdogan Atalay) und Paul (Daniel Roesner) in einen schweren Unfall verwickelt. Semir wird schwer verletzt und fällt ins Koma. Während sein Leben am seidenen Faden hängt, versucht Paul mit seinen Kollegen weiterhin den Entführer zu überführen. Doch ihnen läuft die Zeit davon, denn das entführe Mädchen ist krank und braucht dringend ihr Medikament. Das weiß auch Semir und so lässt ihm der Fall selbst im Koma keine Ruhe. Verzweifelt sucht er in seiner komatösen Traumwelt nach Hinweisen, wo er das Mädchen finden kann. Währenddessen verschlimmert sich sein Zustand zunehmend. Wird er überhaupt wieder aufwachen?

Bildliches Feuerwerk in Semirs Traumwelt

Surreale Traumwelt: Der im Koma liegende Semir (Erdogan Atalay) läuft in seinem Traum durch das menschenleere Krankenhaus.
Surreale Traumwelt: Der im Koma liegende Semir (Erdogan Atalay) läuft in seinem Traum durch das menschenleere Krankenhaus. © Zwischen Leben und Tod, MG RTL D / Guido Engels

Fans der Serie dürfen sich in dieser Folge über einen besonders bildstarken und dramatischen Ausflug in Semirs Traumwelt freuen. Dafür hat sich das Special Effects Team von "Alarm für Cobra 11" jede Menge spannende Effekte und Stunts ausgedacht. Es wurden sehr viele Szenen vor Green Screen gedreht, die alle später in der Postproduktion am Computer nachbearbeitet werden mussten. Doch auch die realen Kulissen wurden aufwändig vorbereitet. So wurde eine komplette Etage eines Leverkusener Krankenhauses grau gestrichen und am Ende der Dreharbeiten wieder zurück zum ursprünglichen Türkis.

Falls ihr am Donnerstag nicht gucken könnt, gibt es "Zwischen Leben und Tod" natürlich wieder online auf TV NOW. Dort findet ihr bis zum Beginn der nächsten Staffel auch jede Menge alte Folgen zum stöbern. Außerdem zeigen wir ab dem 20. Dezember donnerstags auch wie gewohnt Wiederholungen.

Alles zu Alarm für Cobra 11

Der Gangster-Wagen wird in die Luft katapultiert

Alarm für Cobra 11: Geld regiert die Welt

Der Gangster-Wagen wird in die Luft katapultiert