Bitte hab Verständnis dafür, dass wir in diesem Browser keine optimale Nutzung von RTL.de gewährleisten können. Bitte benutze einen aktuelleren Browser (z.B. Chrome, Firefox, Safari oder Edge), damit du die Seite wie gewohnt nutzen kannst.

Alarm für Cobra 11: So proben Vinzenz Kiefer und Erdogan Atalay ihre spektakulären Szenen

13. Oktober 2014 - 10:57 Uhr

Vinzenz und Erdogan zeigen, was sie drunter tragen!

Ein RTL-Team ist zu Besuch am Set von "Alarm für Cobra 11" und trifft Erdogan Atalay und Vinzenz Kiefer zum Interview. An diesem Tag wird allerdings nicht gedreht, sondern geprobt: Die beiden Helden müssen probeweise durch ein Feuer in einer Fabrikhalle laufen, als Test für den bald darauf folgenden Dreh.

Erdogan Atalay und Vinzenz Kiefer im exklusiven Interview am Set
Erdogan Atalay und Vinzenz Kiefer im RTL-Interview am Set von "Alarm für Cobra 11"

Für die "Feuerprobe" sind Vinzenz und Erdogan ganz besonders ausgestattet: "Deswegen haben wir auch nicht unser Kostüm an, sondern jede Menge feuerfeste Unterwäsche", verrät Vinzenz, und beide ziehen die Spezial-Unterhose bis zum Bauchnabel hoch. Aber Spaß beiseite: RTL-Reporterin Bettina erfährt, dass sie selbst auch noch "dran" sein wird und durchs Feuer muss!

Schnell lenkt sie erstmal ab und bringt das Gespräch auf die aktuelle neue Staffel von "Alarm für Cobra 11". "Es gibt eine Menge Spektakuläres, und eine Menge Großes", erklärt Erdogan lachend. "Es wird eine spannende Staffel sein, es passiert viel Neues mit den einzelnen Figuren, und parallel dazu natürlich die sensationelle Action, die man kennt und die wir hoffentlich noch getoppt haben!"

Wie läuft es zwischen Erdogan Atalay und Vinzenz Kiefer?

Fazit nach der ersten gemeinsamen Staffel: "Super", sagt Erdogan. "Ich bin sehr froh, dass er da ist, und wir haben eine Menge Spaß zusammen!" Was ist denn das Besondere an Vinzenz? "Das besondere an Vinzenz Kiefer ist, dass er Vinzenz Kiefer ist", antwortet Erdogan lapidar. "Er hat eine unglaubliche Energie, eine unglaubliche Auffassungsgabe, ein Gespür für Situationen, und er ist ein hervorragender Schauspieler!" Diese Komplimente kann Vinzenz nur zurückgeben: "Erdogan Atalay ist wahrscheinlich der Schauspieler weltweit, der die meisten Action-Szenen überhaupt gespielt hat!" Auch der Spaß am Set kommt nicht zu kurz: "Wir lachen so viel, das ist schon sehr besonders! Ich bin froh, dass ich mit Erdogan zusammenarbeiten kann!"

An den Stunts, die Vinzenz Kiefer und Erdogan Atalay selbst drehen, hat Vinzenz auch großen Spaß: "Ich mag es schon auch, wenn ich merke, dass ich was gemacht habe. Ich bin so gebaut, dass sich auch gerne meinen Körper benutze bei der Arbeit!" Aber der Spaß hat natürlich auch Grenzen, wie Erdogan aus eigener Erfahrung weiß: "Wenn man bei 14 Grad minus draußen am Helikopter hängt und Texte hat...das sind dann Tage, wo man denkt, hm, kann man das nicht auch im Sommer drehen?"

Eines will Bettina zum Schluss noch wissen: Worauf muss man bei Drehs mit Feuer besonders achten? "Dass man nicht zu nah ans Feuer kommt, denn sonst fängt man an zu brennen", lautet Erdogans logische Antwort. Aber man merkt schon, dass es so heiß wird, dass man gar nicht zu nah rankommen kann, fügt Vinzenz hinzu. Auf jeden Fall sind Proben wie an diesem Tag wichtig, damit die spektakulären Stunts keine bösen Folgen haben!

Auch interessant