"Alarm für Cobra 11": Semir stürzt in den Abgrund

08. November 2013 - 8:11 Uhr

André riskiert den Tod seines Ex-Partners

Dramatische Minuten bei "Alarm für Cobra 11": Semir und André klettern mit Seilen einen Felsen hoch, um zur Bergstation zu gelangen - da kommt Andrés schreckliches Geheimnis ans Licht.

In schwindelerregender Höhe klettern Semir und sein ehemaliger Partner André Fux an den Felsen hoch zur Bergstation. Plötzlich, nur am Seil über dem Abgrund hängend, kommt Semir ein furchtbarer Gedanke. André hat ihn angelogen! Mit der Fangfrage nach dem Alter seiner Tochter deckt er Andrés Lüge auch direkt auf. Andrés Familie ist in Wirklichkeit tot, sein einziges Ziel ist es, deren Mörder zu finden und zu töten.

Semir hängt nur noch am Seil, sein Leben liegt in Andrés Hand. "Hör zu, wir schnappen die Typen" schreit er verzweifelt. "Jetzt zieh mich wieder rauf!" Aber André kappt eiskalt das Seil und lässt Semir in die Tiefe stürzen.