RTL News>Alarm Fuer Cobra 11>

Alarm für Cobra 11: Semir Gerkhan und Paul Renner müssen hinter Jamilas Geheimnis kommen

Alarm für Cobra 11: Semir Gerkhan und Paul Renner müssen hinter Jamilas Geheimnis kommen

Am Donnerstag, den 19.05.2016 um 20.15 Uhr: "Kriegsbeute"

Auf der Autobahn stellen Semir Gerkhan (Erdogan Atalay) und Paul Renner (Daniel Roesner) einen Transporter voller illegaler Flüchtlinge. Darunter befindet sich die junge Jamila, die offenbar ein Geheimnis verbirgt.

Alarm für Cobra 11: "Kriegsbeute"
Mahmoud (Volkram Zschiesche) hält Jamila (Sanam Afrashteh) fest. Worum geht es in dem Drama?
RTL / Guido Engels, RTL, Kriegsbeute

Semir Gerkhan (Erdogan Atalay) und Paul Renner (Daniel Roesner) beobachten, wie ein Transporter voller illegaler Arbeiter auf der Autobahn von skrupellosen Angreifern attackiert wird. Schnell wird klar, dass es sich um eine Auseinandersetzung zwischen Schleusern und Ausbeutern handelt. Semir hat besonders Mitleid mit Jamila, einer jungen Frau, die mit ihren Kindern nach Deutschland geflohen ist. Spontan beschließt er, die ganze Familie bei sich aufzunehmen. Das ist allerdings ein großer Fehler, denn die Angreifer spüren das gerade liebevoll eingerichtete neue Haus des Autobahnpolizisten auf und greifen brutal an. Semir ist sich nun sicher: Jamila muss ein Geheimnis verbergen. Wer hat es auf Jamila und ihre Familie abgesehen?

Am Donnerstag, den 19.05.2016 um 21.15 Uhr: "Ohne Gewissen"

Semir Gerkhan (Erdogan Atalay, l.) und Ben Jäger (Tom Beck)
Semir Gerkhan (Erdogan Atalay, l.) und Ben Jäger (Tom Beck) können auf der Autobahn den Schwerverbrecher Hendrik Larsen stellen, der wegen mehrfachen Mordes gesucht wird
RTL / Guido Engels, Ohne Gewissen

Ein Verbrecher ist im Besitz einer radioaktiven Bombe und verlangt ein hohes Lösegeld, sonst droht er mit der Zerstörung Kölns. Zudem ist ein achtjähriges Mädchen dringend auf die Knochenmarkspende des Schurken angewiesen, doch dieser erweist sich als Mann "ohne Gewissen". Ben Jäger (Tom Beck) und Semir Gerkhan (Erdogan Atalay) geht der Schwerverbrecher Hendrik Larsen ins Netz, seine Komplizen jedoch können entkommen.

Die Verhaftung Larsens ist auch deshalb so wichtig, weil sie die letzte Hoffnung für das todkranke Kind ist: Eine Knochenmarkspende des mehrfachen Mörders würde die leukämiekranke Paula retten. Doch soweit kommt es nicht. Larsen nutzt den OP-Termin zur Flucht und droht, ganz Köln radioaktiv zu verstrahlen, sofern er nicht seine geforderten 25 Millionen Euro erhält. Ben Jäger und Semir Gerkhan stecken in der Zwickmühle, denn sie müssen Larsen lebend fassen, um nicht nur die Stadt, sondern auch Paula zu retten. Diesen Tatbestand macht sich der gefährliche Verbrecher zunutze und treibt ein perfides Spiel mit den verzweifelten Cops.