RTL News>Alarm Fuer Cobra 11>

Alarm für Cobra 11: Semir Gerkhan und Paul Renner in Lebensgefahr

Alarm für Cobra 11: Semir Gerkhan und Paul Renner in Lebensgefahr

Im Visier brutaler Killer

Semir Gerkhan (Erdogan Atalay) und Paul Renner (Daniel Roesner) ermitteln in einem Mordfall in der Hausbesetzerszene. Hinter der ganzen Geschichte steckt ein krimineller Fall aus der Immobilienbranche. Die beiden Cops geraten ins Visier gefährlicher Verbrecher und werden beinahe Opfer eines Anschlags.

Alarm für Cobra 11: "Tödlicher Profit"
Semir Gerkhan (Erdogan Atalay) und Paul Renner (Daniel Roesner) geraten ins Visier brutaler Killer

Während die Polizei weiter Ermittlungen in einem besetzten Haus durchführt, machen sich Semir Gerkhan und Paul Renner auf den Weg zu einer Kiesgrube an der Einflugschneise zum Kölner Flughafen. Dorthin führt eine Spur der Schwerverbrecher. Sie stoßen auf eine Hütte, in der offenbar eine chemische Substanz hergestellt wird. Eisenschrott wird in Salzwasser unter Strom gesetzt – was das genau bewirkt, wissen Semir und Paul in diesem Moment noch nicht: Mit der Substanz lassen sich Explosionen herbeiführen. Semir ist außerdem mit den Gedanken noch bei seiner privaten Suche nach einem geeigneten Haus und telefoniert zwischendurch mit dem Makler. Plötzlich gibt es einen ohrenbetäubenden Lärm von draußen, schwere Erschütterungen fahren durch die Hütte. "Raus hier", schreit Paul panisch, und die beiden retten sich in letzter Sekunde in Freie.

Wer will Semir und Paul aus dem Weg räumen?

Draußen wird klar, was die Ursache für den Lärm und die Erschütterungen ist: Zwei vermummte Männer rammen die Hütte mit einem schweren Bagger und machen sie platt. Offensichtlich wollten sie Semir und Paul töten. Jetzt eröffnen sie mit ihren Waffen das Feuer auf die Cops. Die beiden können sich gerade noch hinter einem Sandberg verschanzen und schießen zurück. Schließlich rücken die schwarz gekleideten, russisch sprechenden Gestalten mit dem Bagger wieder ab, aber sie werfen einen Sprengkörper auf Semir und Paul. Mit einem gewagten Sprung können die beiden sich gerade noch in Deckung bringen, die Verbrecher sind inzwischen mit einem Fluchtwagen verschwunden. Auf dem Rückweg erfahren Semir und Paul von Susanne, wem die Kiesgrube gehört: Einer internationalen Immobilienholding. Führt sie die Cops zur Lösung des Falls? Hat der Chef des Riesenkonzerns die russischen Killer auf Semir und Paul angesetzt? Endlich gibt es eine heiße Spur.