Alarm für Cobra 11: Semir Gerkhan und Alex Brandt jagen einen Serienmörder

16. Februar 2016 - 14:35 Uhr

Tausend Tode

Am Donnerstag, den 24. September um 20.15 Uhr bei "Alarm für Cobra 11" bekämpfen Semir Gerkhan (Erdogan Atalay) und Alexander Brandt (Vinzenz Kiefer) einen Serienmörder der sein Unwesen treibt und die Leichen an der Autobahn ablegt. Als sich die Schwester eines der Opfer selber auf die Suche nach dem Mörder macht, gerät diese ebenfalls ins Visier des Täters. Semir und Alex müssen also schnell sein, um das Schlimmste zu verhindern.

Alarm für Cobra 11: Semir (Erdogan Atalay, l.) und Alex (Vinzenz Kiefer) finden in einem großen Karton an der Autobahn eine Leiche.
Als die "Cobra 11"-Ermittler Semir (Erdogan Atalay, l.) und Alex (Vinzenz Kiefer) in einem großen Karton auf einem Parkplatz eine Frauenleiche finden, erinnert sich Semir an Parallelen zu einem alten Fall.
© Tausend Tode, RTL / Guido Engels

Als ein berüchtigter Serienmörder an der Autobahn sein Unwesen treibt, setzen Semir Gerkhan und Alex Brandt alles daran, den Unbekannten zur Strecke zu bringen. Er entführt junge Frauen,und tätowiert ihnen ein christliches Motiv auf den Rücken und legt ihre Leichen am Rande der Autobahn ab. Seine Beweggründe liegen ebenso im Dunkeln wie seine Identität. Als Kathrin Bach, die Schwester eines früheren Opfers, den Serienmörder auf eigene Faust fassen will, wird sie selbst zur Zielscheibe. Und für unsere "Alarm für Cobra 11"-Helden tickt die Uhr, wenn sie verhindern wollen, dass erneut eine Leiche an der Autobahn gefunden wird.

Im Anschluss: Familienangelegenheit

Alarm für Cobra 11: Ben Jäger (Tom Beck, l.) und Semir Gerkhan (Erdogan Atalay)
Ben (Tom Beck, l.) verheimlicht Semir (Erdogan Atalay), dass er in dem Wagen des Toten eine Uhr gefunden hat, die seinem Vater gehört.
© Familienangelegenheiten, RTL / Guido Engels

Ein Unbekannter ermordet einen Geldkurier und erbeutet fünf Millionen Euro, die dem skrupellosen Bauunternehmer Marcello Santi gehören.

Die beiden "Alarm für Cobra 11"-Ermittler Ben und Semir finden mehrere Beweise, die ausgerechnet Konrad Jäger, Bens Vater, stark belasten. Ben kann es kaum fassen. Sein Vater soll ein Dieb und Mörder sein? Wenigstens hat er ein Alibi, denn laut seiner Freundin Anna war er zur Tatzeit bei ihr. Aber bei einem Vergleich von Konrads Fingerabdruck mit dem des Täters stimmen beide überein. Und Anna muss gestehen, dass sie gelogen hat.

Während Ben weiterhin an Konrads Unschuld glaubt, bekommt Semir Zweifel. Erhebliche sogar. So geraten die beiden coolen "Cobra 11"-Cops sogar in einen handfesten Streit, der ihre Freundschaft gefährdet, denn Ben scheint zu allem entschlossen, seinen Vater zu "retten". Während Ben verzweifelt nach dem wahren Täter sucht, will der Eigentümer der fünf Millionen blutige Rache an seinem Vater üben.