RTL News>Alarm Fuer Cobra 11>

Alarm für Cobra 11: Paul Renner droht die Hinrichtung

Alarm für Cobra 11: Paul Renner droht die Hinrichtung

Paul Renner droht die Hinrichtung Alarm für Cobra 11: Die falsche Seite
06:40 min
Alarm für Cobra 11: Die falsche Seite
Paul Renner droht die Hinrichtung

30 weitere Videos

Ein grausamer Racheplan

Paul Renner (Daniel Roesner) steht ganz oben auf der Todesliste des Verbrechers Serdal Masaad. Dieser will Rache für seine Frau, die Paul in einem früheren Einsatz während eines Schusswechsels getötet hatte. Jetzt hat Serdal Paul gestellt und ist kurz davor, ihn zu erschießen.

Alarm für Cobra 11: "Die falsche Seite"
Paul Renner (Daniel Roesner) steht auf der Todesliste des Verbrechers Serdal Masaad
RTL / Guido Engels, RTL, Die falsche Seite

Semir Gerkhan (Erdogan Atalay) wacht nach seinem Unfall im Krankenhaus auf. Inzwischen hat er sein Gedächtnis wiedererlangt und erinnert sich daran, dass sein Partner Paul Renner auf der Todesliste von Serdal Masaad steht. Ihm wird klar, dass sich Paul in Lebensgefahr befindet. Sofort macht er sich auf den Weg, um ihm zu Hilfe zu kommen. Paul ist bereits mit Sandra, einer Kollegin vom BND, unterwegs, um Masaad zu stellen.

Kommt Semir Gerkhan noch rechtzeitig?

In einem unterirdischen Bunker lagern offenbar Geldbestände des BND als Ersatzwährung für den Kriegsfall. Dort finden Paul und Sandra die Verbrecher. Auch Semir trifft jetzt dort ein, er wird von Hartmut telefonisch gelotst. Inzwischen hat Serdal Masaad seinen Erzfeind Paul Renner jedoch gefunden. Von hinten hält er ihm seine Pistole an den Kopf. In diesem Moment outet sich die BND-Kollegin Sandra als Komplizin der Verbrecher. Sie hat Paul in eine Falle gelockt. Masaad tritt Paul von hinten brutal in die Kniekehlen, er geht zu Boden. In dem Moment, in dem Masaad abdrücken will, ertönt ein Schuss und der Verbrecher bricht tot zusammen. Semir Gerkhan ist gerade noch rechtzeitig gekommen, um seinem Partner das Leben zu retten.