"Alarm für Cobra 11": Auferstehung - Die Auftaktfolge der neuen Staffel

11. Oktober 2013 - 12:46 Uhr

André Fux ist wieder da!

Dramatisch, emotional und hochexplosiv: Am 24. Oktober startet die neue Staffel der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11". In den neuen Folgen kommt zu einem unerwarteten Wiedersehen mit einem alten Bekannten, der die langjährige Freundschaft zwischen Ben und Semir auf eine harte Probe stellt. Denn Mark Keller alias Kommissar André Fux feiert sein "Cobra"-Comeback. Längst tot geglaubt, steht Semirs alter Partner plötzlich vor ihm und sorgt für großen Trubel.

Den Geburtstag seiner Frau hatte sich Semir wirklich anders vorgestellt: Statt einen schönen Tag im Kreise seiner Lieben zu verbringen, erfährt er nicht nur, dass Andrea offenbar einen heimlichen Liebhaber hat und Ben schon seit längerem davon wusste, sondern Semir muss auch noch sein Leben riskieren, um eine Architektin vor einer Gruppe mysteriöser Entführer zu retten. Und zu allem Überfluss werden Semir und seine Töchter kurz darauf von den gleichen Männern angegriffen und erst im letzten Moment gerettet - von Semirs tot geglaubtem Ex-Partner: André Fux.

Verbirgt André ein Geheimnis?

Semir kann es nicht fassen. Warum lebt André? Was hat er die letzten 14 Jahre gemacht? Kann Semir ihm trauen und vor allem: Was hat Fux mit dem geheimnisvollen Raoul zu tun, der die Baupläne der Architektin für einen monströsen Plan benötigt?

Bei der Suche nach Antworten weiß Semir schon bald nicht mehr, wem er überhaupt noch vertrauen kann. Und erst beim spektakulären Showdown in den Alpen wird ihm klar, was wirklich gespielt wird...