"Alarm für Cobra 11": André Fux stürzt in die Tiefe

08. November 2013 - 8:11 Uhr

Der dramatische Showdown in den Alpen

Atemberaubende Szenen bei "Alarm für Cobra 11": Beim Showdown in den Alpen geraten Ben, Semir und André in höchste Lebensgefahr.

Im Bunker muss schleunigst die Bombe entschärft werden, aber das ist unmöglich. Hartmut hat allerdings eine geniale Idee: Der Zentralrechner muss raus. "Wir bauen ihn hier auseinander und im Schutzraum wieder auf!". Während er sich fierbehaft an die Arbeit macht, nehmen Ben und Semir die rasante Verfolgungsjagd nach Raoul auf. Dabei stürzt Ben ins eiskalte Wasser und kann Raoul unschädlich machen - aber als er auftauchen will, stößt er an eine dicke Eisschicht. Auch Semir kämpft um sein Leben: Er hängt im Auto mit André über einem Abgrund. Am Ende stürzt André in die Tiefe, und Semir wird in letzter Sekunde gerettet - von Ben.