"Alarm für Cobra 11": Alex Brandt als Tankstellenräuber

14. Mai 2014 - 14:07 Uhr

Ein riskanter Coup

"Alarm für Cobra 11": In der Folge "Die Geisel" ermitteln Semir Gerkhan und sein neuer Partner Alex Brandt in einem Entführungsfall. Auf der Autobahn verfolgen sie getrennt einen verdächtigen Wagen. Der Kollege vom LKA ist allerdings wenig begeistert: "Ich will keine Einzel-Aktionen!"

Vor der Villa des angesehenen Chirurgen Dr. Ruhnau, dessen 18-jährige Tochter Sylvia entführt wurde, haben sich mittlerweile zahlreiche Reporter versammelt. Noch ist völlig unklar, wer hinter der Entführung stecken könnte. Semir und Alex verfolgen weiterhin den verdächtigen Wagen auf der Autobahn. Plötzlich schert das Auto jedoch aus, es kommt zu einem spektakulärem Crash, bei dem Semirs Auto geschrottet wird. Alex nimmt die weitere Verfolgung alleine auf und holt das Auto an einer Tankstelle ein. "Es ist eine Frau, Mitte 20, dunkle Haare - sie hat meinen Wagen gesehen!" Jetzt muss Alex schnell handeln und improvisieren: Er täuscht einen Tankstellenüberfall vor und stürmt maskiert mit gezückter Waffe den Laden.

"Alle die Hände hoch, das ist ein Überfall!" Alex sammelt als "Tankstellenräuber" erstmal alle Handys der Kunden ein. Allerdings befindet sich in der Tankstelle eine Überwachungskamera, die seine Aktion aufzeichnet und die Daten an die Polizeistation sendet. Chefin Krüger ist fassungslos: "Ist das Brandt?" Semir soll sofort eingreifen. Er schnappt sich das Auto einer überraschten Passantin und rast los. Der LKA-Kollege kann es nicht glauben, was er da mitbekommt - aber Krüger stellt sich hinter Alex: "Er hat mein volles Vertrauen!" Allerdings muss sie zugeben, dass sie erst seit einer Woche mit Brandt arbeitet. Auch Professor Dr. Ruhnau wird nervös: "Sie spielen mit dem Leben meiner Tochter!"

Bei einem Kampf mit einem LKW-Fahrer wird Alex in der Zwischenzeit in der Tankstelle fast überwältigt und verliert seine Maske. Es gelingt ihm aber kurz darauf, sich zu befreien. "Jetzt brauche ich einen Fahrer!" Alex nimmt die verdächtige junge Frau als Geisel mit.