2018 M12 21 - 14:28 Uhr

Im Oktober gab es bereits den ersten Teaser-Trailer zur Realverfilmung von Disneys "Aladdin". Nun gibt es Nachschub für alle Fans, die den Kinostart herbeisehnen. Auf dem Cover der neuen Ausgabe des US-Magazins "Entertaiment Weekly" sind die Hauptdarsteller Naomi Scott (25) als Prinzessin Jasmin, Mena Massoud als Aladdin (27) und Will Smith (50, "Der Prinz von Bel-Air") als Dschinni abgebildet. Es ist das erste Mal, das sich Smith in seiner Rolle als Flaschengeist zeigt.

"Ja, ich werde blau sein!"

Auf Instagram teilte er das Cover und kommentierte es mit den Worten: "BAM!! Erster Blick auf Dschinni, Prinzessin Jasmin und Aladdin! Ich rocke die Hoher-Pferdeschwanz-Vibes für 'Entertainment Weekly'". Den ersten Aufschrei über das Aussehen seiner Figur nahm er ebenfalls den Wind aus den Segeln: "Und ja, ich werde BLAU sein! So sieht Dschinni in menschlicher/verkleideter Form aus. Mein Charakter wird im Film meistens computeranimiert sein."

Auf dem offiziellen Instagram-Kanal des Films gibt es noch mehr Szenenbilder aus der kommenden Neuverfilmung des Disney-Animationsklassikers zu sehen. Unter anderem wurde ein kurzes Behind-the-Scenes-Video online gestellt, in dem alle drei Hauptdarsteller zu Wort kommen. In Deutschland wird "Aladdin" am 23. Mai 2019 anlaufen.

spot on news