Airlines lassen ihre Passagiere im Stich: Darum sind Verspätungen und Annullierungen keine Seltenheit

1. August 2018 - 21:03 Uhr

Annullierungen und Verspätungen keine Seltenheit

Ist Ihnen das auch schon passiert? Da freut man sich das ganze Jahr über auf den langersehnten Sommerurlaub und dann macht die Airline einen Strich durch die Rechnung: So erging es unter anderem auch Tamara Hille und ihrem Sohn Dominic. Eigentlich wollten sie mit der Airline "Small Planet" nach Ägypten fliegen, doch dann ging schon am Flughafen alles schief…

Urlauber werden aus dem Flugzeug zurück ins Terminal geholt

Eine Woche entspannen, die Sonne genießen und richtig abschalten – das war der Plan von Tamara und ihrem Sohn. Doch statt Urlaub wartet auf die beiden nichts als Ärger. Nachdem sie schon im "Small Planet"-Flieger sitzen, müssen sie stundenlang auf den Abflug warten – aber nichts passiert. Nach einiger Zeit müssen sie das Flugzeug wieder verlassen und zurück ins Terminal. Als letztendlich keine Flugzeuge mehr starten dürfen, werden Tamara und Dominic mit einer Hotelübernachtung entschädigt. Am nächsten Tag soll dann der Flieger nach Ägypten abheben, heißt es von "Small Planet". Aber Pustekuchen: Die Fluggesellschaft annulliert den Flug endgültig und für die beiden Urlauber geht es zurück nach Hause.

Das Urlaubsfeeling ist zerstört und die Laune im Keller. Doch wie kann das sein? Nicht nur bei "Small Planet" sind solche Zustände keine Seltenheit. Urlaubsreporter Ralf Benkö hat mit einem Mitarbeiter der Fluggesellschaft "Laudamotion" gesprochen, nachdem auch diese Airline einen Flieger nach Mallorca gestrichen hat. Die Rückmeldung: Obwohl die Maschine einsatzbereit war, wurde sie spontan woanders eingesetzt. Warum machen Airlines so etwas? Ein Pilot erklärt uns: um Geld zu paren. Für annullierte Mittelstreckenflüge zum Beispiel müssen die Airlines den betroffenen Passagieren weniger Entschädigung zahlen als für annullierte Langstreckenflüge. Wie Ralf Benkö die Airline "Small Planet" konfrontiert und was er Urlaubern in solchen Situationen rät, sehen Sie im Video.