RTL News>Fussball>

Afrika-Cup-Finale: Ribéry feiert Algerien-Triumph in Kabine

Ex-Bayern-Star fiebert im Stadion mit

Afrika-Cup-Finale: Ribéry feiert Algerien-Triumph in Kabine

Franck Ribéry feiert Algeriens Sieg beim Afrika-Cup (Quelle: Instagram@riyadmahrez26.7)
Franck Ribéry feiert zusammen mit ManCity-Star Riyad Mahrez Algeriens Sieg beim Afrika-Cup (Quelle: Instagram@riyadmahrez26.7)
Instagram

Ribéry mittendrin bei Algerien-Party

Riesen-Freude in Algerien: Die Nordafrikaner haben zum zweiten Mal den Afrika-Cup gewonnen. Im Finale setzt sich die algerische Fußball-Nationalmannschaft mit 1:0 gegen den Senegal durch und holt damit den Pokal. Mittendrin bei der Riesen-Party nach Spielende: Ex-Bayern-Star Franck Ribéry.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattformtwitter, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Ribérys Frau stammt aus Algerien

Doch warum ausgerechnet Ribéry? Wahiba, die Frau der Bayern-Legende, hat algerische Wurzeln. Zusammen schauten sie sich auf der VIP-Tribüne das Finale an - und Ribéry feierte nach dem Sieg einfach in der Kabine der Algerier mit. Zusammen mit Riyad Mahrez, Algeriens Star und Spieler bei Manchester City, machte der Franzose ein Selfie.