Afghanistan: Wachmann tötet zwei Nato-Soldaten

Im Süden Afghanistans hat ein Wachmann zwei Nato-Soldaten getötet. Die beiden Männer seien bei einem "Schusswaffen-Zwischenfall" ums Leben gekommen, berichtete das Militärbündnis in Kabul, ohne auf Einzelheiten einzugehen. Offen blieb, ob der Schütze ein Afghane ist und ob sich der Zwischenfall auf einem Nato-Stützpunkt ereignete. Vor einem Monat hatte ein afghanischer Soldat in dem Bundeswehr-Außenposten 'OP North' drei deutsche Soldaten erschossen. Der Angreifer, der eigentlich zum Schutz des Lagers eingesetzt war, wurde getötet.