Afghanistan: Sprengstoffanschlag auf deutsche Soldaten

Bei einem Sprengstoffanschlag in Afghanistan ist nach Angaben von 'Bild.de' ein Bundeswehrsoldat ums Leben gekommen. Das Einsatzführungskommando der Bundeswehr in Potsdam bestätigte, dass es am Morgen gegen 8 Uhr deutscher Zeit nordwestlich von Kundus einen Anschlag auf eine deutsche Patrouille gegeben hat. Zu möglichen Opfern wollte ein Sprecher nichts sagen.

Nach einem Bericht von 'Bild.de' gab es einen Anschlag mit einem versteckten Sprengsatz auf eine deutsche Patrouille im Norden Afghanistans. Der Generalinspekteur der Bundeswehr, Volker Wieker, habe den Tod des Soldaten in einer Sitzung des Verteidigungsausschusses bestätigt. Ein weiterer deutscher Soldat sei schwer verletzt worden.