Afghanistan: Sicherheitslage verbessert

Die Sicherheitslage in Afghanistan hat sich im abgelaufenen Quartal verbessert, insgesamt seit Jahresbeginn aber erneut deutlich verschlechtert. Die UN zählten bis Ende November durchschnittlich 1995 sogenannte sicherheitsrelevante Vorfälle pro Monat, 21 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

Von September bis November verzeichnete die veröffentlichte Statistik allerdings einen Rückgang der Vorfälle im Jahresvergleich. UN-Generalsekretär Ban Ki Moon sagte, sollte die jüngste Entwicklung andauern, wäre das "vielversprechend".