Afghanistan: 18 Minenräumexperten entführt

11. Februar 2016 - 14:24 Uhr

Ein Team von 18 Minenräumexperten ist am Donnerstag im Südosten Afghanistans entführt worden. Eine bislang unbekannte Gruppe habe die afghanischen Zivilisten in der Provinz Chost verschleppt, teilte die Polizei mit.

Die radikal-islamischen Taliban erklärten, sie wüssten nichts von dem Fall. Anfang des Monats war eine andere Gruppe von Minenräumern entführt worden, kam aber unverletzt wieder frei. Entführungen sind für Extremisten und Kriminelle in Afghanistan eine lukrative Einnahmequelle.