RTL.de
TV
GZSZ
Alles was zählt
Dschungelcamp
Der Bachel
DSDS
Now

Affäre mit Umut Kekilli? Seine Ex Natascha Ochsenknecht ist im "Team Evelyn"

Natascha zeigt die Partyfotos von Umut und Evelyn
Natascha zeigt die Partyfotos von Umut und Evelyn Um diese Fotos geht es 04:29

Natascha Ochsenknecht: "Umut hat Evelyn sehr verletzt"

Im Dschungel-Rosenkrieg zwischen Evelyn Burdecki und Domenico de Cicco gibt es neue Nebendarsteller: Umut Kekilli, der laut Domenico was mit Evelyn gehabt haben soll. Und Umuts Ex Natascha Ochsenknecht, die seitdem alles andere als gut auf Evelyn zu sprechen sein soll. Bei "Die Stunde danach" empfängt Angela Finger-Erben an Tag 6 Gast Natascha Ochsenknecht und spricht sie auf die Unterstellungen an. Was Natascha zu Domenicos Behauptungen sagt, gibt es im Video zu sehen.

Bei Domenico und Evelyn steht Aussage gegen Aussage

Der Mega-Zoff zwischen den "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!"-Campern Evelyn Burdecki und Domenico de Cicco bricht noch lange nicht ab. Ganz im Gegenteil – der Schlagabtausch zwischen dem Ex-Paar nimmt gerade erst so richtig Fahrt auf. Nach tagelangem Anschweigen platzte vor der Schatzsuche an Tag 5 im Dschungelcamp die Bombe zwischen Evelyn und Domenico. Die Frage, die dabei alle beschäftigt: Wer von den beiden spielt denn jetzt ein falsches Spiel? Wer hat wem was vorgemacht?

Neben all den Vorwürfen gegen Domenico, stellt auch der jetzt krasse Anschuldigungen an Evelyn. Sie soll mit "fünf, sechs Männern gleichzeitig" was gehabt haben. Darunter auch ein Promi: Umut Kekilli. Und dessen Ex Natascha Ochsenknecht soll auch Bescheid wissen. "Die Ochsenknecht hasst die (Evelyn Burdecki) wie die Pest", steckt Domenico flüsternd seinem Mitcamper Chris Töpperwien am Lagerfeuer im dunklen Camp.  

Natascha Ochsenknecht kennt die Fotos von Umut und Evelyn

Moment mal, das sind ja ganz neue Töne! Von denen will Umut Kekilli allerdings nichts wissen. "Ich kann nur sagen, dass ich nichts mit ihr hatte", beteuert Umut im RTL-Interview. Und was sagt seine Ex Natascha Ochsenknecht dazu? Sie und Umut waren mit einigen Unterbrechungen von 2009 bis Dezember 2017 liiert. In "Die Stunde danach" nimmt Natascha Stellung zu den Vorwürfen, die auch sie betreffen.

Natascha kennt die Geschichte, hat das Ganze "vor drei Jahren" mitgekriegt. "In der Zeit waren wir getrennt, hatten aber schon wieder Kontakt", stellt Natascha ihren damaligen Beziehungsstatus zu Umut klar. Trotzdem hat sie ihn auf die Vorwürfe angesprochen: "Ich bin eben ein direkter Mensch. Ich habe ihn zur Rede gestellt. Er hat alles komplett abgestritten. Aber man merkt ja, wenn jemand lügt", sagt Natascha.

Denn sie kennt auch Evelyns Version und glaubt ihr. "Wir haben uns kennengelernt und darüber gesprochen. Und ich wusste, sie sagt die Wahrheit. Sie hat mir ein paar Sachen gesagt, die ich selbst erlebt habe." Natasche weiß außerdem: Ihr Ex Umut "hat Evelyn sehr verletzt."

Keine Spur von Hass: Natascha ist "schon lange Team Evelyn"

Sogar die Fotos von Umut und Evelyn, von denen Domenico gesprochen hat, hat Natascha auf ihrem Handy.Die Partybilder gibt es im Video zu sehen.

Doch von "Hass" kann bei Natascha definitiv nicht die Rede sein. Im Dschungel-Rosenkrieg bezieht sie eine ganz klare Stellung, die Domenico nicht gefallen dürfte: "Der Domenico hat überhaupt nicht Recht. Ich bin schon lange Team Evelyn. Ich glaube Evelyn."