AfD-Kundgebung: Unterstützung aus Bundespolitik

© deutsche presse agentur

25. August 2019 - 21:40 Uhr

Die Brandenburger AfD hat am Sonntag in Südbrandenburg die letzte Woche des Landtagswahlkampfes eingeläutet. "Am ersten September lassen wir im Osten die Sonne aufgehen", rief der Brandenburger AfD-Vorsitzende und Spitzenkandidat Andreas Kalbitz den etwa 500 Teilnehmern einer Kundgebung in Peitz (Landkreis Spree-Neiße) zu. Im Landkreis war die Partei bei der Kommunalwahl im Mai mit 26,5 Prozent stärkste Kraft geworden.

Unterstützung erhielt die Landes-AfD von angereisten Bundespolitikern. AfD-Fraktionschefin Alice Weidel und Parteichef Alexander Gauland traten am Festungsturm der Stadt auf. Themen waren vor allem die Klima- und die Flüchtlingspolitik.

Quelle: DPA