Forderung von Schmerzensgeld

Ärger für Steffi Graf & Andre Agassi: Riesen-Dogge soll Nachbarin gebissen haben

28. Mai 2021 - 12:16 Uhr

Steffi Graf und Andre Agassi sollen Schmerzensgeld bezahlen

Erst geraden waren die Tennis-Legenden Steffi Graf (51) und Andre Agassi (51) noch so unbeschwert und glücklich im Ski-Urlaub, doch damit ist jetzt erst einmal Schluss. Denn das Tennis-Traumpaar bekommt gerade richtig Ärger. Dabei haben die Eheleute gar nichts ausgefressen – ihr Hund war's! Ihre Dogge Blue hat angeblich die Nachbarin gebissen. Jetzt werden nicht nur Forderungen nach Schmerzensgeld laut, sondern auch die Sorge, ein geliebtes Familienmitglied zu verlieren, wie Sie im Video sehen.

Hundepapa Andre teilt gerne putzige Hunde-Fotos

Steffi Graf und Andre Agassi sind nicht nur stolze Eltern von Jaz Elle (17) und Jaden (19), dem eine Profi-Karriere als Baseball-Spieler bevorsteht, sondern auch von Hund Blue. Im Februar 2016 zog der süße Welpe ins Las Vegas Anwesen seiner Herrchen ein und sorgte seitdem für eine Menge "Ohhhs" und "Aaahs". Insbesondere Hundepapa Andre scheute sich nicht davor, die putzigen Schnappschüsse seines Hundes mit seinen Instagram-Fans zu teilen. Egal ob an Ostern oder zum 5. Geburtstag der Fellnase – Blue war immer mit von der Partie.

Steffi und Andre bald wieder „allein“ zu Hause?

Unvorstellbar, dass das bald nicht mehr so sein könnte. Doch der vermeintliche Angriff auf die Nachbarin des Ehepaars könnte genau diese Konsequenzen nach sich ziehen. Sollte es tatsächlich so weit kommen, wären Steffi und Andre wieder "allein" zu Hause. Denn seit dem Auszug ihrer beiden Kinder beschreiben sich die Profi-Sportler als "'Empty Nesters', die versuchen, das Leben zu meistern."

Blue ist übrigens nicht der einzige Promi-Hund, der seine Herrchen in die Bredouille gebracht hat. US-Präsident Joe Biden (78) kennt das Problem nur zu gut. Immerhin sind seine zwei Schäferhunde durch mehrere Beiß-Attacken auffällig geworden und bereits aus dem Weißen Haus geflogen. Nun fordern Twitter-User sogar ihre Einschläferung. (lkr)