Ägypter wollen Militärregierung zurück

11. Februar 2016 - 12:32 Uhr

Die Mehrheit der Ägypter hält eine Rückkehr des Militärs an die Macht für den Ausweg aus der innenpolitischen Krise. Das ist das Ergebnis einer veröffentlichten Umfrage des soziologischen Forschungszentrums Ibn Chaldun.

Dabei waren den 2.000 Befragten aus verschiedenen Landesteilen vier Vorschläge gemacht worden, wie der von Unruhen begleitete Machtkampf zwischen den Islamisten und ihren Gegnern beendet werden könnte: mit einer Einheitsregierung, baldigen Parlaments- und Präsidentenwahlen, der Machtübernahme der Militärs für eine Übergangszeit oder die Bildung eines Präsidentschaftsrates unter Beteiligung der Opposition. 82 Prozent der Befragten entschieden sich für die Militär-Variante.