Adventskalender

Heißer Content? Von wegen - SO will Laura Müller bei OnlyFans abkassieren!

Laura Müller und ihr Mann Michael Wendler 2020 bei "Let's Dance".
Laura Müller und ihr Mann Michael Wendler 2020 bei "Let's Dance".
© imago images/Revierfoto, Revierfoto via www.imago-images.de, www.imago-images.de

03. Dezember 2021 - 9:42 Uhr

Laura Müller: Peinliche Adventskalender-Abzocke!

Seit kurzem sind Laura Müller und ihr Michael Wendler auf der Plattform OnlyFans vertreten. Dort können Fans für exklusive, meist heiße Inhalte ihrer Stars zahlen. Passend zur Weihnachtszeit gibt es von dem Paar einen Adventskalender – dessen Türcheninhalt die Fans nur dort zu sehen bekommen. Doch wer sich jetzt für die 35 Dollar Beitragsgebühr hochwertigen, einzigartigen oder vielleicht auch sexy Content erhofft, der hat sich geschnitten.

"Dein erstes eigenes Auto"

Michael Wendler hat sich mit dem 1. Dezembertürchen, dessen Inhalt sie clever bei Instagram anteast, nicht lumpen lassen: Laura bekommt von ihrem Gatten ein Auto geschenkt! "Dein erstes eigenes Auto", freut er sich für seine Frau. Und auch die ist aus dem Häuschen, als sie den angeblich 400-PS-starken Range Rover sieht. Schön für Laura – unbefriedigend für ihre Fans.

Nicht selten nutzen Influencer und Content Creator die Plattform, um dort freizügige Bilder oder exklusiven, mehrwertigen Content anzubieten. Doch bei Laura und dem Wendler wird man wohl, egal welches von beidem man erwartet, enttäuscht. Denn alles, was man zu sehen bekommt, ist, wie die 21-Jährige die Autoschlüssel auspackt und zu ihrem XXL-Geschenk in High Heels auf die Straße stolziert. Ein Blick ins Innendesign der Karre wird noch gewährt, ehe das Video endet.

Dabei hatte der Header des Profils – ein fast nackter Po im Bikini – noch etwas anderes bei Laura, die sich bereits für den Playboy auszog, vermuten lassen. Eiskalte Abzocke? Für stolze 35 Dollar im Monat darf der User sich hier für Lauras Geschenke mitfreuen… (rla)