Sängerin bald geschieden

Adele: Einigung im Scheidungsprozess zwei Jahre nach Trennung

Sängerin Adele soll sich mit ihrem Ex geeinigt haben.
© imago images/ZUMA Press, imago stock&people, via www.imago-images.de, www.imago-images.de

22. Januar 2021 - 12:29 Uhr

Langer Scheidungsprozess von Adele soll bald ein Ende haben

Knapp zwei Jahre nach ihrer Trennung sollen sich Sängerin Adele (32) und ihr Noch-Ehemann Simon Konecki (46) endlich geeinigt haben. Streitpunkte in dem langen Scheidungsprozess sollen vor allem das Sorgerecht für den gemeinsamen Sohn (8) und die Aufteilung des Vermögens gewesen sein.

Die beiden hatten keinen Ehevertrag

Adele und Simon Konecki vor ihrer Trennung.
Adele und Simon Konecki waren sieben Jahre ein Paar.
© BANG Showbiz

Es war ein langwieriger Prozess: Schon im September 2019 hatte der britische Mega-Star die Scheidung von ihrem Mann Simon Konecki eingereicht. Doch die Verhandlungen zur Aufteilung des Vermögens und des Sorgerechts haben gedauert. Kein Wunder, denn die beiden hatten keinen Ehevertrag und Adeles Vermögen beläuft sich laut einem Bericht des britischen "Mirror" auf 145 Millionen britische Pfund, also rund 167 Millionen Euro. Laut der Zeitschrift sollen Adele und Konecki einen Mediator für die Verhandlungen in Anspruch genommen haben. Offiziell geschieden werden sie aber erst, wenn ein Richter der Vereinbarung zustimmt.

Adeles starke Veränderung

Obwohl der Scheidungsprozess lange dauerte, vermieden beide Parteien einen öffentlichen Rosenkrieg und vereinbarten, dass keine Details zur Scheidung öffentlich gemacht werden sollen. Die beiden waren sieben Jahre lang ein Paar und trennten sich 2019 nach drei Jahren Ehe. Nach der Trennung gaben sie bekannt, dass sie darum bemüht sind, ihren Sohn Angelo Adkins gemeinsam liebevoll großzuziehen. Kurz darauf gab es schon Gerüchte, dass Adele einen neuen Freund haben soll. Die Beziehung zu dem Rapper Skepta wurden jedoch bisher nicht offiziell bestätigt.

Adele hat seit ihrer Trennung eine starke Veränderung durchgemacht und ist mit 45 Kilo weniger kaum wiederzuerkennen. Nach einer langen Bühnenpause feierte sie im Oktober ihr TV-Comeback. Vielleicht klappt es ja auch nach der Scheidung mit einem neuen Album. Das Letzte veröffentlichte sie 2015.