Adam sucht Eva 2018: Peurcy steht voll auf Emilija Mihailova

29. November 2018 - 8:53 Uhr

"Ich lackiere mir die Nägel, weil …"

Im Finale von "Adam sucht Eva" entert ein ganz spezieller Adam die Liebesyacht. Nackedei Peurcy stellt sich vor, und der ist definitiv etwas anders als die anderen. Mit Sätzen wie "Ich lackiere mir die Nägel, weil ich Manns genug bin, um das machen zu können" hinterlässt der 27-Jährige bleibenden Eindruck. Auch bei Promi-Eva Emilija Mihailova? Die ist nämlich die Frau seiner Träume.

Bei Promi-Eva Emilija steht Peurcys "Peter"

Das erste Zusammentreffen der beiden verläuft vielversprechend. Emilija wirkt äußerst interessiert an dem Neuzugang. Und Peurcy? Der ist hin und weg: "Emilija ist natürlich optisch ein heißer Feger - und da steht der Peter." Too much information, möchte man meinen.

"Unten rum hab ich nicht geguckt"

Aber Emilija will mehr von Peurcy wissen, denn schließlich ist er "gut gebaut, alles am rechten Fleck … untenrum hab ich jetzt nicht geguckt." Hätte sie besser mal, denn dann wären ihr Peurcys buntlackierte Fußnägel vielleicht schon früher aufgefallen! Wie sie auf Peurcys pedikürte Nägel reagiert, seht ihr im Video.

Das große Finale von "Adam sucht Eva" seht ihr am 01. Dezember um 23:30 Uhr bei RTL. Wer es nicht abwarten kann: Die komplette Staffel von "Adam sucht Eva" gibt es bei TV NOW.