ADAC rechnet mit Staus zum Beginn der Sommerferien

Stau. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/Archivbild
© deutsche presse agentur

13. Juli 2020 - 13:52 Uhr

Der ADAC rechnet zum Beginn der Sommerferien mit Staus und Behinderungen auf den Autobahnen im Land. "Vor allem die Bauarbeiten auf der A2 und der A9 können zu Engpässen werden - eine Ferienreise ohne Staus und Behinderungen ist deshalb für Autofahrer eher unwahrscheinlich", teilte der ADAC am Montag mit. Als "Top-Stau-Tage" werden die Wochenenden vom 17. Juli bis zum 23. August genannt. Wer über den Zeitpunkt der Reise frei entscheiden könne, solle sich möglichst an einem Dienstag oder Mittwoch auf den Weg machen.

An diesem Freitag beginnen in Bremen, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen sowie im Süden der Niederlande die Sommerferien.

Quelle: DPA