Achtung Erstickungsgefahr!

Hema ruft Holzspielzeug zurück

Wegen möglicher Erstickungsgefahr hat Hema dieses Holzspielzeug zurückgerufen.
© HEMA GmbH & Co. KG Deutschland

09. Oktober 2020 - 7:23 Uhr

Produktionsfehler: Kinder können beim Spielen ersticken

Die niederländische Warenhauskette Hema hat eines ihrer Holzspielzeuge zurückgerufen. Bei der "Holz-Stapelrakete" kann sich der Kopf des Astronauten wegen eines Produktionsfehlers lösen und könnt dann von Kindern verschluckt werden. Es droht Erstickungsgefahr, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Hema hat Filialen in den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, Frankreich und Deutschland.

Dieses Spielzeug ist betroffen:

Konkret handelt es sich um die "Holz-Stapelrakete" mit der Artikelnummer 15.19.0144. Kunden, die den betroffenen Artikel gekauft haben, werden gebeten, diesen auf Vollständigkeit zu untersuchen und umgehend aus der Reichweite von Kleinkindern zu entfernen.

Kunden können das Holzspielzeug in jeder Hema-Filiale zurückgeben. Der Kaufpreis wird auch ohne Kassenbon erstattet.