Dreiste Abzocke - angeblich wegen Corona

Betrüger verschicken Fake-Gutscheine von Edeka und LIDL

© dpa, Martin Gerten, mg sab

19. August 2020 - 12:07 Uhr

Kettenbrief kommt via WhatsApp

Gutscheine für alle, um das Land während der Corona-Pandemie zu unterstützen. So steht es in dem Kettenbrief, der aktuell über WhatsApp versendet wird. Das Versprechen: Supermarktketten wie Edeka oder LIDL verschenken Einkaufsgutscheine im Wert von 125 Euro. Doch dahinter steckt eine gefährliche Betrugsmasche.

Vorsicht bei dieser Nachricht!

Betrüger verschicken Fake-Gutscheine von Edeka und LIDL
Kettenbrief, der Einkaufsgutscheine von Edeka oder LIDL verspricht ist Fake!
© RTL

"Edeka bietet diese Woche allen einen Lebensmittelgutschein im Wert von 125 Euro an, um die Nation während der Corona-Pandemie zu unterstützen. Klicken Sie hier, um Ihre Geschenkkarte zu erhalten." Klingt verlockend, doch diese Nachricht ist ein gefährlicher Kettenbrief, Ein Klick auf den darin enthaltenen Link kann böse enden. Gleiches gilt auch, sollten sie eine derartige WhatsApp-Nachricht bekommen haben, in der die Supermarktkette LIDL solche Gutscheine verspricht. Die Website "verbraucherschutz.com" warnt: Die Nachrichten sind ein Fake, sie stammen nicht von den Supermärkten.

Nicht weiterleiten oder öffnen

Wer auf die Nachricht klickt, landet auf den Seiten eines Phishing-Netzwerks und wird aufgefordert, persönliche Daten einzugeben, um den Gutschein zu erhalten.Tatsächlich versuchen die Betrüger so aber Ihre persönlichen Daten abzugreifen und für andere Zwecke zu nutzen. Wer eine dieser Nachrichten bekommen hat, sollte daher Folgendes tun: Ignorieren, Nachricht löschen und Freunde und Bekannte vor dem Betrug warnen.

Kettenbriefe über WhatsApp gefährlich

Immer wieder kursieren dubiose Kettenbriefe bei WhatsApp. In den aller meisten Fällen stecken dahinter kriminelle Hacker. Deswegen ist bei solchen Nachrichten immer Vorsicht geboten. Gerade jetzt während der Corona-Pandemie, nutzen Betrüger die Sorgen von Menschen aus und verbreiten auf diese Weise Falschmeldungen. Das gilt auch im Falle der Einkaufsgutscheine von Edeka und LIDL.