Ratgeber
Alles, was Sie zum Leben brauchen

Abnehmen mit Apfelessig – klappt das?

Abnehmen mit Apfelessig: Funktioniert das wirklich?
Abnehmen mit Apfelessig: Funktioniert das wirklich? Neue Diät im Test 02:27

Der Test: Zwei Wochen Apfelessig-Diät

Sich im eigenen Körper gesund und rundum wohlfühlen, am besten ohne groß verzichten zu müssen? Mit Apfelessig ist genau das angeblich kein Problem. Viele Stars schwören auf den Abnehm-Trend. Luzia Jansen hat die Apfelessig-Diät zwei Wochen lang für uns getestet.

Ein Glas pro Tag auf leeren Magen

Zwei bis drei Kilo weniger – das erhofft sich Luzia von der Diät. Als vielbeschäftigte Frau mit Familie findet die 64-Jährige Naschkatze kaum Zeit für eine ausgiebige Diät. Da kommt der Apfelessig-Trend gerade richtig: Ein Glas Wasser mit verdünnten, naturtrüben Apfelessig auf leeren Magen täglich – das war’s. Klingt zwar fies, soll aber sehr effektiv sein.

Laut Ernährungsmedizinerin Dr. Renate Sacker zügelt der Apfelessig nämlich unseren Appetit. Doch er kann noch mehr: "Die Essigsäure kurbelt den Stoffwechsel an", erklärt Dr. Sacker. "Das ist natürlich für die Darmflora sehr förderlich." Doch Vorsicht: Zu viel Säure ist für den Körper schädlich. Ein Esslöffel Apfelessig verdünnt in einem mittelgroßen Glas Wasser reicht vollkommen.

Ob Luzia tatsächlich dank Apfelessig abgenommen hat? Die Antwort gibt es im Video.

Mehr Ratgeber-Themen