RTL News>Stars>

Abgefahren: Michael Schumachers Stiefbruder Sebastian Stahl wird TV-Star

Mit Vollgas zu den "Freundinnen"

Abgefahren: Michael Schumachers Stiefbruder Sebastian Stahl wird TV-Star

Er spricht offen über Schumi

ER bringt bei "Freundinnen - Jetzt erst recht" bald richtig Fahrt rein. Rennfahrer und Schumi-Stiefbruder Sebastian Stahl (40) spielt ab dem 28. Dezember bis zum 11. Januar 2019 eine Gastrolle bei der täglichen RTL-Serie. Im RTL-Gespräch erzählt er, wie es dazu kam und welche Rolle Formel 1-Legende Michael Schumacher (49) in seinem Leben spielt.

Er spielt einen Gastronomen

"2004 habe ich bei 'Unter uns' schon erste TV-Erfahrung sammeln dürfen. Da habe ich mich allerdings noch selber gespielt", erzählt Stahl. Als Basti trifft er nun die 4 Freundinnen nahezu täglich im Bistro "Dolce Vita" in Grevenbroich. Dort gibt es immer etwas zu besprechen. "Ich bin derjenige, der gut zuhören kann", sagt Sebastian Stahl über seine neue Rolle. Eingefädelt wurde sein Mitwirken von Produzent Guido Reinhardt: "Wir kennen uns schon seit 2004 und haben dann irgendwann mal darüber gequatscht."

Eigentlich ist Sebastian Stahl aber kein Schauspieler, sondern erfolgreicher Rennfahrer: "Ich habe meine Karriere im Kartsport begonnen, war danach unter anderem in der Formel König und in der Tourenwagen-Europameisterschaft aktiv." Eines seiner größten Vorbilder kommt aus der Familie: Sein Stiefbruder Michael Schumacher (49).

"Ich habe zwar schon Motorsport betrieben, bevor ich Michael kennenlernte. Aber Michael war immer ein Idol für mich und gleichzeitig ein sehr, sehr guter Freund", sagt Stahl, der der Sohn von Rolf Schumachers Lebensgefährtin ist. "DEN Motorsportler überhaupt im Familienkreis zu haben, war eine Riesen-Ehre. Manchmal dachte ich: Ist das real? Er hat mich mit seinem wahnsinnigen Ehrgeiz immer inspiriert.“