An der A5 bei Karlsruhe

Falsche Polizisten überfallen Geldtransporter

© dpa, Thomas Riedel, cul

24. Juli 2019 - 10:24 Uhr

Als Polizisten verkleidet: Räuber stoppten Geldtransporter auf der A5 bei Karlsruhe

Zwei Männer haben Montag an der A5 bei Karlsruhe einen Geldtransporter überfallen. Die Security-Mitarbeiter im Transporter wurden ihren Angaben zufolge von den Räubern auf der Autobahn gestoppt. Diese waren in einem silbergrauen Mercedes unterwegs; am Heck der E-Klasse-Limousine soll eine Polizei-Leuchtschrift angebracht gewesen sein.

Überfall auf Geldtransporter: Polizei Karlsruhe sucht Zeugen

Die Unbekannten sollen auch mit blauen Polizeiuniformen bekleidet gewesen sein. Sie bedrohten die Security-Mitarbeiter mit Schusswaffen und forderten sie auf, Geld herauszugeben. Im Anschluss flüchteten sie.

Die Polizei sucht Zeugen, die den Überfall beobachtet haben. Der Tatort befindet sich an der Autobahn 5 in Fahrtrichtung Karlsruhe, Höhe Weingarten, im Bereich der dortigen Behelfsausfahrt, parallel zur Landesstraße 559. Hinweise an den Kriminaldauerdienst Karlsruhe, Tel. 0721 / 666-0.