90-jährige Fußgängerin bei Unfall schwer verletzt

Ein Rettungswagen ist mit Blaulicht im Einsatz. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
Ein Rettungswagen ist mit Blaulicht im Einsatz. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
© deutsche presse agentur

29. November 2021 - 20:39 Uhr

Bad Breisig (dpa/lrs) - Eine 90 Jahre alte Fußgängerin ist am Montagabend bei einem Unfall im Landkreis Ahrweiler schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war ein 36-jähriger Autofahrer nach ersten Ermittlungen mit seinem Wagen auf der Bundesstraße 9 durch Bad Breisig unterwegs, als die Frau die Straße querte. Dabei kam es zur Kollision. Die Fußgängerin erlitt schwere Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die B9 musste während der Rettungsarbeiten einspurig gesperrt werden. Dadurch kam es zeitweise zu einem Rückstau auf beiden Fahrspuren. Zeugen des Unfalls wurden gebeten, sich bei der Polizei in Remagen zu melden.

© dpa-infocom, dpa:211129-99-191769/2

Quelle: DPA