83-Jährige fährt gegen Bus: Fahrgast schwer verletzt

Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Archivbild
© deutsche presse agentur

22. Februar 2020 - 13:50 Uhr

Eine 83 Jahre alte Autofahrerin ist in Sangerhausen (Landkreis Mansfeld-Südharz) beim Abbiegen mit einem entgegenkommenden Bus zusammengestoßen. Weil der Busfahrer eine Vollbremsung gemacht habe, sei ein 77-jähriger Fahrgast gestürzt, teilte die Polizei in Halle am Samstag mit. Bei dem Sturz habe sich der Rentner schwere Verletzungen zugezogen, hieß es. Er wurde nach dem Unfall am Freitag in ein Krankenhaus gebracht. Warum die Frau beim Rechtsabbiegen auf die andere Fahrspur gefahren sei, war zunächst nicht bekannt.

Quelle: DPA