Royale Liebe durch gute und schlechte Zeiten

72 Jahre: Queen Elisabeth & Prinz Philip feiern ihren Hochzeitstag

23. November 2019 - 12:35 Uhr

Prinz Philip und sein geliebter „Kohlkopf“ sind seit 72 Jahren unzertrennlich

Am 20. November 1947 gaben sich Prinzessin Elisabeth von England (heute 93) und ihr Cousin dritten Grades Leutnant Philip Mountbatten (heute 98) in der Westminster Abbey in London das Ja-Wort. Sagenhafte 72 Jahre später sind die heutige Königin von England und ihr Prinzgemahl immer noch unzertrennlich. Zum Hochzeitstag blicken wir im Video auf die schönsten Momente dieser royalen Liebe zurück.

Wie hält die Queen es mit dem König der Fettnäpfchen bloß aus?

Er nennt sie - wenig charmant - "Sausage" ("Würstchen"), oder "Cabbage" ("Kohlkopf") und hat auch sonst einen speziellen Humor. Als sich die damals blutjunge Prinzessin Elisabeth unsterblich in den hochgewachsenen blonden Leutnant Philip Mountbatten verliebt, ahnt sie vemutlich noch nicht, dass ihre Ehe nicht nur aus guten und schlechten Zeiten, sondern auch aus vielen Fettnäpfchen bestehen wird. Denn Prinz Philip lässt wirklich keines davon aus. Sein sehr spezieller Humor hat ihm in Großbritannien den Spitznamen "Duke of Hazard"("Herzog des Risikos") eingebracht. Wann immer der Prinzgemahl öffentlich auftritt, ist ein Kalauer - gerne auf Kosten der Anwesenden - oder unbedachter Spruch nicht weit.

Prinz Philip und Queen Elizabeth II. haben 2017 Spaß in Edinburgh.
Prinz Philip und Queen Elisabeth II. haben 2017 Spaß in Edinburgh.
© 2017 Getty Images, Chris Jackson

„Ich erkläre dieses Ding für eröffnet, was auch immer es ist“

Legendär sind Momente wie "Ich erkläre dieses Ding für eröffnet, was auch immer es ist" oder die  Frage an einen schottischen Fahrlehrer: "Wie schaffen Sie es, die Einheimischen lang genug vom Alkohol fern zu halten, damit sie die Fahrprüfung bestehen?". Weitere Fremdschäm-Momente aus dem Prinzen-Repertoire: "Taub? Kein Wunder, dass Sie taub sind, wenn Sie neben denen da stehen!" an einen gehörlosen Schüler gewandt, während die Schulband im Hintergrund spielt oder "Du bist zu fett, um Astronaut zu werden" zu einem 13-Jährigen, der 2001 davon träumt, eines Tages ins All zu fliegen. Wir könnten jetzt noch ewig so weitermachen, aber das würde den Zeitrahmen sprengen. Schließlich hat es auch ein Prinzgemahl mal eilig, wie ein Fotograf zu spüren bekam, der 2015 nicht schnell genug auf den Auslöser drückte: "Jetzt machen Sie doch endlich dieses verf***te Bild!"

2017 ging Prinz Philip offiziell in Ruhestand und tritt seitdem nur noch bei wenigen öffentlichen Terminen an der Seite der Queen auf. Sein besonderer Humor wird dem einen mehr, dem anderen weniger fehlen. Hauptsache, Königin Elisabeth II. kann seit 72 Jahren über seine Sprüche lachen.