Die 25-Grad-Karte am Sonntag

7-Tage-Wettertrend: Spätsommerliches Wochenende und angenehmes Herbstwetter in der neuen Woche

11. Oktober 2019 - 13:15 Uhr

Ab 25 Grad darf man von sommerlichen Temperaturen sprechen. Und dieses Niveau erreichen wir am Wochenende. Passend dazu scheint die Sonne kräftig. Allerdings gibt es im Norden ein paar Einschränkungen: Dort sind Wolken, einige Schauer und auch kleine, gemeine Gewitter unterwegs. Trotzdem ist es auch dort vergleichsweise warm.

Und das Beste ist: Auch die neue Woche liefert sehr anständiges Wetter ab. Es bleibt mild (keine Sommerwerte, aber immerhin) und die Sonne hält sich hartnäckig am Himmel, auch wenn sich Wolken und Schauer kurzzeitig in den Vordergrund drängeln können.

Sonntag ist der schönere Tag vom Wochenende

Am Samstag ziehen in der Nordhälfte bei vielen Wolken weitere Schauer durch. Auch in Rheinland-Pfalz, im Saarland und in Hessen sind nachmittags Regenschauer möglich. Sonst setzt sich nach örtlichem Frühnebel aber die Sonne durch. Dazu wird es spürbar wärmer: In der Mitte und im Süden gibt es 20 bis 24, in Freiburg vielleicht 25 Grad. Unter den Wolken im Norden werden es 14 bis 18 Grad.

Auch am Sonntag scheint nach örtlichem Frühnebel verbreitet die Sonne und es wird 22 bis 26 Grad warm. Nur im Nordwesten und Norden gibt es  mehr Wolken und einzelne Schauer, örtlich auch Gewitter. Die Temperaturen liegen aber auch hier bei warmen 18 bis 22, nur auf Sylt bei 16 Grad.

Kleiner Dämpfer am Dienstag

Der Montag setzt die Zweiteilung fort - mit sonnigen 21 bis 25 Grad im Südosten sowie wechselhaften 15 bis 20 Grad im milden Nordwesten.

Am Dienstag ist der Spätsommerausbruch vorbei. Die Temperaturen sinken auf Werte knapp unter 20 Grad und Wolken und Schauer.

Wenige Schauer und milde Werte

Ganz so strahlend wie am Wochenende ist es nicht mehr, aber wir dürfen weiter angenehmes Herbstwetter genießen. Leicht wechselhaft geht es weiter, dramatische Niederschläge sind derzeit aber nicht zu erwarten. Bei Höchstwerte von 15 bis 20 Grad darf man sich Mitte Oktober sicherlich nicht beschweren.

Fazit: Genießen Sie die kommenden Tage

Herbstfreunde, Spaziergänger und andere Frischluftfans kommen in den nächsten Tagen voll auf ihre Kosten. Das sollten sie ausnutzen, denn es wird nicht ewig so mild bleiben.

Als Ausflugsziele in Deutschland empfehlen wir für die nächsten Woche den Alpenrand, den Bayrischen Wald, den Spreewald und Dresden.

Was der Herbst noch für uns bereit hält, können Sie im 30-Tage-Wettertrend lesen oder Sie laden sich die Wetter.de-App für Apple- und Android-Geräte herunter.