62-Jährige mit lebensgefährlichen Verletzungen nach Unfall

Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Hendrik Schmidt/zb/dpa/Archivbild
© deutsche presse agentur

04. Juli 2020 - 8:42 Uhr

Eine 62-jährige Frau hat sich in der Nacht zum Samstag bei einem Sturz mit dem Fahrrad lebensgefährlich verletzt. Die Frau sei in der Gemeinde Bramsche (Kreis Osnabrück) ohne Fremdeinwirkung auf einem "abschüssigen, schlecht ausgebauten Weg" gestürzt, teilte die Polizei mit. Sie habe bei dem Unfall unter Alkoholeinfluss gestanden. Trotz eines Helms zog sie sich bei dem Sturz lebensgefährliche Verletzungen am Kopf sowie weitere Verletzungen zu. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Quelle: DPA